2010 März | lauthals

Na endlich: 1. FC Nürnberg – Bayer 04 3:2

So, ich habe erst mal zwei, drei Tage Abstand gebraucht um dieses Spiel zu verdauen. Das ist jetzt geschehen. Berichten möchte ich von diesem Spiel auch gar nicht weiter, sondern nur einen Kommentar abgeben.

Eigentlich ist ja gar nichts Wildes passiert. Wir haben ein Spiel verloren. Wir sind also doch sterblich. Na und? Dann haben wir jetzt halt die Krise, “die jede Mannschaft innerhalb einer Saison zwangsläufig erfahren muss”. Das heißt doch alles noch lange nichts. Vielleicht hatten die ganzen Besserwisser sogar recht, als sie sagten “Leverkusen knickt sowieso wieder ein”. Und vielleicht haben sie recht, wenn sie inzwischen sagen “Seht ihr? Da ist der Knick schon”. Vielleicht ist Psychologie im Fußball tatsächlich noch viel wichtiger als man dachte. Vielleicht werden Statistiken und Berechnungen aller Art dadurch noch sehr viel unsinniger, als in der halben Blogosphäre behauptet.

Vielleicht wird die Mannschaft jetzt aber auch wachgerüttelt, was selbst eine ganze Flut an Unentschieden womöglich nicht vermag. Mund abwischen, weitermachen. Den Glauben verliere ich erst, wenn wir auch noch den dritten Platz abgeben.

WordPress Themes