Rudi Völler | lauthals

Posts tagged: Rudi Völler

Willkommen zu Hause

Ballack13TrikotEs ist wohl perfekt: Die 13 ist wieder dort, wo sie hingehört. Auch wenn es wohl letzte Details zu klären gibt, wird Michael Ballack in den nächsten zwei bis drei Tagen einen Vertrag bei Bayer 04 unterschreiben und somit bis 2012 das Kreuz auf der Brust tragen.

Wie kurzzeitig hier zu lesen war, haben auch die Aktionen der Fans einen Ausschlag für Michas Entscheidung gegeben. Mittlerweile ist die Seite allerdings wieder verschwunden und es ist nur ein Foto Ballacks dort zu sehen. Offenbar hat ein übereifriger Redakteur den Artikel zu schnell online gestellt. ;-) (EDIT: Der Text ist wieder da.)

Doch ich bin mir relativ sicher, dass die Sache in trockenen Tüchern ist. Wenn jetzt noch was passiert, ist da Hexerei im Spiel.

Zum ersten Mal überhaupt findet am kommenden Montag das Auftakttraining zur nächsten Saison in der BayArena statt.  Nicht nur der Ort, auch die Uhrzeit ist ungewöhnlich. Diese Information, die schon seit wenigen Tagen bekannt ist, nährte die Gerüchte, die in der Bayer04-Fangemeinde kursierten, dass der Wechsel noch bis zum Wochenende vollzogen werden würde. Schließlich wäre ein Auftakttraining abends in der BayArena, bei dem auch die weiteren Neuzugänge vorgestellt werden, die perfekte Bühne für Michael Ballack um sich zum ersten Mal wieder im Trikot der Werkself zu zeigen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass es tatsächlich so kommen wird.

Junge, Junge. Michael Ballack entscheidet sich gegen 3-4 Millionen Jahresgehalt, das er angeblich beim VfL Wolfsburg mehr verdient hätte. Es ist irrelevant, dass Ballack ohnehin schon ausgesorgt hat. Das muss man trotzdem erst mal schaffen. Danke Micha. Und danke Rudi Völler.

Leute, ich ich lass die Korken knallen.

Große Sätze unterm Bayer-Kreuz [2]

Die Reihe “Große Sätze unterm Bayer-Kreuz”, in der Mitglieder der Bayer04-Familie die Gelegenheit bekommen, sich zum Verein zu bekennen, wurde einst von Stefan Kießling gegründet. Gerade beim Retortenclub ist man froh solche Aussagen zu hören, so dass sie es wert sind, hier festgehalten zu werden. Im zweiten Teil der Reihe meldet sich nun Rudi Völler bei bild.de zu Wort:

[Ob ich beim HSV Sportchef werden könne,] haben mich die Hamburger Passanten [...] auch schon gefragt. Denen habe ich gesagt, dass ich sozusagen das Bayer-Kreuz eintätowiert habe.

Die Symbiose der Erhabenen¹

Da werde ich gerade auf die Website von 1Live hingewiesen und bin schon kurz davor zu hyperventilieren, da mir folgende Schlagzeile entgegenspringt: Völler lädt Campino ein

Ich dachte schon, dass meine Lieblingsband zur Stadioneröffnung meines Lieblingsstadions (also dem Stadion meiner Lieblingsmannschaft) vor dem Spiel gegen einen meiner Lieblingsgegner vielleicht ein oder zwei meiner Lieblingssongs zum Besten geben würde. Ich mag mir kaum ausmalen, was die Vereinigung dieser beiden Säulen meines Seelenzustands zu bedeuten hätte.  Die Verschmelzung zweier Titanen, die die Geburt einer neuen, noch stärkeren Gottheit zur Folge haben würde²?

Aber ich hab mich natürlich getäuscht. Stattdessen darf Campino einfach nur zum Eröffnungsspiel gratis neben Rudi Platz nehmen und seinem Liverpooler Kumpel Hyypiä zusehen.

Nicht destotrotz noch eine Info am Rande: zwischen 14 und 18 wird auf 1Live heute einiges zum Bayer gesendet werden. Mal reinhören.

¹ selten dämlicher Titel, nicht?

² hatte ich eigentlich schon die Gelegenheit zu erwähnen, dass ich leicht euphorisierbar bin?

Wozu die Eile?

Der 20-jährige Mittelfeldspieler [Lars Bender] “wäre bereit”. Bayer auch. Sportchef Rudi Völler verriet am Dienstag: “Wir sind bereits seit Wochen in Gesprächen mit 1860 München. Wir würden ihn gerne bereits jetzt gerne bei uns im Kader sehen.”

Steht jedenfalls hier.

Wieso eigentlich? Haben wir so sehr Not am Mann? Reichen Rolfes, Vidal, Reinartz, Zdebel, Castro und Sinkiewicz im defensiven Mittelfeld nicht aus (Ich würde mich nicht mal wundern, wenn ich jemanden in all meiner Spontanität vergessen hätte)? Ich muss gestehen, dass ich Lars Bender im letzten Jahr so gut wie gar nicht beobachtet habe – Hand aufs Herz: “So gut wie gar nicht” ist sogar noch sehr übertrieben untertrieben, daher frage ich: Spielt er vielleicht gar keinen 6er, sondern wirbelt im offensiven Mittelfeld, so dass wir einen adäquaten Backup für Kroos hätten? Oder spielt er tatsächlich auf der 6er-Position und konnte dort letztes Jahr in der zweiten Liga so überzeugen, dass er eine ernstzunehmende Konkurrenz für den Käpt’n wäre? Oder wollen wir allen anderen Mannschaften einfach nur die 6er wegkaufen? Oder hat Rudi einfach nur einen Faible für defensive Mittelfeldspieler?

Mir gefällt unsere zukunftsorientierte Einkaufspolitik zur Zeit ja ausgesprochen gut, aber dennoch leuchtet mir nicht alles ein. Ich bitte flehentlich um Aufklärung.

WordPress Themes